Mittwoch, 7. August 2013

Programm und Infos zum KNCA 2013

Internationale Michelin Köche zu Gast auf Gut Knuthenlund in Dänemark beim offiziellen Koch Wettbewerb -
The Native Cooking Award 2013


Am 31. August und  1. September  werden  internationale erfahrene  Michelin Köche  aus  Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich und  Norwegen wieder unter dem Motto“ Vom Boden zur Kochkunst „
gegeneinander antreten.
Sie haben nur die natürlich wachsenden Rohstoffe wie wilde Beeren,  -Gemüse und  -Kräuter zur Verfügung sowie unsere regionalen Produkte von Lolland. Nicht zu vergessen offenes Feuer und eine Outdoor Küche, keine technischen Hilfsmittel außer ihren Messern. Es gilt ein 3 gängiges Menü zu erstellen dass von einer internationalen Jury bewertet wird unter dem Vorsitz  von Jakob de Neergard.

Vielleicht waren sie ja schon letztes Jahr mit dabei als unsere Gäste auf Gut Knuthenlund, als wir das erste Mal diesen Wettbewerb ausgerichtet haben. Damals waren es Teams aus Österreich, Deutschland und Dänemark die gegeneinander angetreten sind.
Und Österreich wurde der Sieger, nicht ganz unverdient!
Dieses Jahr haben wir mehr Teams und es wird bestimmt noch spannender für uns alle werden.



 
Der Wettbewerb, „The Native Cooking Award“, bei dem die Teams aus den verschiedenen Ländern ihre Kochkünste präsentieren mit den regionalen und saisonalen Produkten von Lolland ist sehr ambitioniert.   Jedes Team besteht aus 4 Köchen die mindestens Erfahrung als Souchef oder Küchenchef in einem Guide Michelin ausgezeichneten Sterne Restaurant haben müssen, oder eine vergleichbare Qualifikation haben.
Wir auf Knuthenlund haben GPS Daten von allen wichtigen Standorten von wilden Beeren, Kräutern und Pflanzen.
Jedem Team werden diese Daten am Beginn des Wettbewerbs zur Verfügung gestellt und dann müssen die Teams mit Fahrrädern ihre Zutaten sammeln gehen. Da wir alle Landschaftsformen auf Gut Knuthenlund zur Verfügung haben (Strand, Wald und Wiesen), geht es auch noch sehr sportlich zu.

Alle Teams erhalten noch Fleisch von Gut Knuthenlund (Lamm, Schwein oder Ziege) die Entscheidung welche Sorte,  fällt der Oberjuror dann am Samstag.
Unsere Molkereiprodukte stehen ebenfalls zur Verfügung sowie die Produkte von lokalen Ausstellern die zu dieser Veranstaltung von uns eingeladen wurden.
Jetzt kann gekocht und kreiert werden und die Juroren werden dann die jeweiligen 3 Gänge Menüs bewerten.

Das Programm ist wie folgt geplant:




Veranstaltung am 31. August und 1. September 2013 auf Gut Knuthenlund Lolland


 
Programm
Der Wettbewerb, “ The Native Cooking Award 2013” findet am
 1. September 2013 auf Gut Knuthenlund statt im Rahmen des Bio- und Erntedank-Marktes.
Außer dem Kochwettbewerb gibt es noch folgende Veranstaltungen:


Native Cooking Symposium: hier wollen wir mit Forschern und Interessierten über die zukünftigen Foodtrends sprechen z. B. Jan Kragh-Jacobsen 31. August 11 bis 17 Uhr

 
Native Food Fair: Lokale Produzenten zeigen ihre Produkte und sprechen darüber mit Ihnen. 31. August und 1. September von 11 Uhr bis 17 Uhr
Native Cooking Master Class: Besucher und Interessierte können selbst versuchen eine Mahlzeit mit den wilden Beeren, Kräutern und Pflanzen am offenen Feuer zu kochen, natürlich unter fachkundiger Anleitung. 31. August und 1. September 2013


Zeitplan für die Köche
Die Köche reisen am Samstag den 31. 08.2013 im Laufe des Tages an spätestens bis 16 Uhr. Dann erhalten sie eine Einführung über die Produkte, Produzenten und Gut Knuthenlund.
 Der Programmablauf ist wie folgt geplant:

09.00 Uhr  
          
Das erste Team wird mit seinen Fahrrädern losgeschickt. Die anderen Teams werden in 10 Minuten Intervallen hinter her geschickt.
12.00 Uhr              
Die Teams präsentieren ihre Menüs  was wird es geben) für die Jury und die Besucher im 10 Minuten Takt.
13.00 Uhr

                                                                          Die Teams präsentieren ihre Vorspeisen im 10 Minuten Takt
14.00 Uhr

Der Hauptgang wir präsentiert,  10 Minuten Takt

15.00 Uhr
Das Dessert wird präsentiert, 10 Minuten Takt
 16.00 Uhr          
                              Die Richter werten aus

17.00 Uhr               

 Die Siegerehrung !


Weitere Infos.
Kontakt: Bernd Sautter-Gädeke ;  bernd @knuthenlund.dk  Tel.: 0431 209 28  60 oder 0179 54 55 169

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen